< ZURÜCK

cv

Klaus Kleine

+49 179 599 30 82
mail@klauskleine.com

1974 in Olpe geboren
Lebt und arbeitet in Köln.

2000-06 — Studium „Freie Kunst“,
Hochschule für bildende Künste Braunschweig
2006 — Diplom
2007 — Meisterschüler bei Thomas Virnich
2007-10 — Kurator der Simultanhalle Köln

Preise, Auszeichnungen, Stipendien:

2017 – Stipendiat der Glasmanufaktur Berengo/ Studio Berengo, Venedig, Murano
2014-15 — Stipendiat der Akademie der Künste Berlin, „Junge Akademie“
2013-15 — Atelierstipendium des Kölnischen Kunstvereins, Köln
2009 — Förderpreis bildende Kunst, GWK (Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit e.V.)
2009 — Gaststipendiat der Stadt Hamburg
2007 — Meisterschülerpreis der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz (SBK)
2004-07 — Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

 

Ausstellungen/Auswahl:

2017

„Ritratto“ Museum Ca`Rezzonico, Venedig
„elephant in the dark“ melange, Köln (Solo)
AK-Raum, Köln (Solo)
Museum Kunstpalast, Düsseldorf

2016

„Rheinsberg25“ Akademie der Künste, Berlin und Schloß Rheinsberg, Brandenburg, u.a. mit Rebecca Horn,Raimund Kummer, Klaus Staeck, Karin Sander, Mona Hatoum u.a.

2015

„Agora Artes“ Akademie der Künste, Berlin

„Volumes“ Galerie Pott, Köln

2014

matjö, Köln (Einzelausstellung)

Deutsche Standards Editionen, Köln (Einzelausstellung)

Kjubh Kunstverein, Köln (Einzelausstellung)

„Kleine, Loytved, Schmidt“
Galerie Chaplini, Köln

2013

„Gangwon international Installation Art“
Gangwon, Korea

„Rundblick 2013“
Kirschenpflücker Kunstverein, Köln

2012

„Bewegter Raum“
Kunstverein Galerie Januar, Bochum (Einzelausstellung)

„moved room“
fresh paint art fair Tel Aviv, Israel (mit Matan Ben Tolila)

„Kunst findet Stadt“
Kunstverein Wolfenbüttel (Gruppenausstellung)

2011

„und drinnen eine Pergola“
Kunstraum Fuhrwerkswaage, Köln (Einzelausstellung, Katalog)

„BS Visite“
Rebenpark/Braunschweig (Gruppenausstellung)

„same sea/different coast“
Schir in Galerie 61, Bielefeld (mit Matan Ben Tolila, Katalog)

2010

„Leinen Los/Herbstausstellung“
Kunstverein Hannover (Gruppenausstellung)

„Die Möglichkeit des Raumes“
Quartier van Laak, Mönchengladbach (Gruppenausstellung)

2009

„Klaus Kleine“
Kunstverein Wolfenbüttel (Einzelausstellung)

„GWK-Förderpreisträger“
DA – Kunsthaus Kloster Gravenhorst (mit Paula Müller)

„Raum C“
Kunstverein St. Pauli, Hamburg (mit Andreas Gehlen)

 

Katalog/Magazin

„MOFF“ Portrait KLaus Kleine, deutsch, 2013
(Herausgeber: A.Schloen, S.Klingemann Köln)

„moved room”, englisch, 2012
(Herausgeber: schir UG, Bielfeld/Berlin/TelAviv)

„…und drinnen eine Pergola“, deutsch/englisch, 2011
(Herausgeber: Kunstraum Fuhrwerkswaage Köln)

„same sea/a different coast“, englisch, 2011
(Herausgeber: schir UG, Bielfeld/Berlin/TelAviv)

„Klaus Kleine”, deutsch, GWK Förderpreis, 2009
(Herausgeber: GWK, Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit, Münster)